Schulpsychologin

Schulpsychologische Beratung
im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Die staatl. Schulpsychologen sind dann zuständig, wenn

  • das LERNEN
  • die LEISTUNG
  • das VERHALTEN
  • die PSYCHISCHE GESUNDHEIT

eines Kindes oder Jugendlichen im Bereich der Grund- und Mittelschule beeinträchtigt ist und die Hauptursache im System Schule mitbegründet liegt.
Die Staatlichen Schulpsychologen arbeiten in enger Absprache mit der für die jeweilige Schule zuständigen Beratungslehrkraft zusammen.

Sie führen keine therapeutischen Maßnahmen durch.

Unterstützung speziell bei Rechenschwäche steht Ihnen Frau Katharina Kößler zur Verfügung –> Kontakt siehe unten »


Online finden Sie unser Unterstützungsangebot hier »


Wer ist für unsere Schule zuständig?

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

als Schulpsychologin für die Bürgermeister-Schütte-Grund- und Mittelschule, sowie GS Garmisch (an der Burgstraße) möchte ich mich und das Angebot der schulpsychologischen Beratung hiermit kurz vorstellen: 

Aufgabe der Schulpsychologie sind die Betreuung und Beratung von Schülern, Eltern und Lehrern bei schulischen Fragestellungen und auftretenden Schwierigkeiten.
Die Beratung ist freiwillig, vertraulich und kostenlos.
Sie schließt die enge Zusammenarbeit mit Beratungslehrkräften und außerschulischen Einrichtungen ein.

Wann wende ich mich an die Schulpsychologin?

Bei

  • schulischen Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • schulbezogenen Problemen im Verhaltens- und Erlebnisbereich wie
    z.B. Schulangst, Prüfungsangst, Aggressivität etc.
  • besonderen Begabungen


Wie kann ich Kontakt zur Schulpsychologin aufnehmen?

Stefanie Seyboth

Telefonsprechzeit zur Anmeldung:
Freitag 10.45 – 11.30 Uhr
Tel.: 08824 – 560
E-Mail: stefanie.seyboth@schulberatung-gap.de


Kontakt bei Rechenschwäche:

Katharina Kößler

Telefonsprechzeit zur Anmeldung:
Dienstag 12.15 Uhr – 13.00 Uhr
Tel.: 08821/ 9103560
E-Mail: foerderstelle-rechenschwaeche.gap@lra-gap.de